Skip to main content

Disneyland in Anaheim

Das gigantische Disneyland in Anaheim, zählt zu den bestbesuchten Freizeitkomplexen weltweit. Der Vergnügungspark der Kindheitsträume wahr werden lässt, stellt ein familienfreundliches Ausflugsziel nahe der Metropole Los Angeles dar.

Allgemeine Informationen zum Disneyland in Anaheim

Seit dem Jahre 1955 zieht Disneyland Touristen aus aller Welt magisch an. Der erste Vergnügungspark weltweit ist in 3 Bereiche gegliedert. Besucher finden mehr als 60 faszinierende Attraktionen in acht Themenparks.

Größe des Disneyland in Anaheim

Die familienfreundliche Anlage erstreckt sich über 340.000 Quadratmeter. Der Vergnügungspark ist ganzjährig von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Während der Hauptsaison werden die Kernöffnungszeiten verlängert.

Anreise

Die Anreise mit dem Auto erfolgt auf der Interstate 5 bis nach Anaheim. Wegweiser in Form von Mickey Mouse und Dagobert Duck weisen den Weg zum glücklichsten Ort der Welt. Besucher werdem von Parkwächtern zu einem nahen Parkplatz geleitet. Als Orientierungshilfe sind die die einzelnen Parkreihen mit Cartoons markiert. Parkbesucher können den parkeigenen Shuttle-Dienst in Anspruch nehmen.

Einzuplanende Zeit

Auf Grund der gigantischen Besucheranzahl sollten rund 12 Stunden für den Besuch des populärsten Erlebnisparks der Welt eingeplant werden. Parkbesucher müssen bei vielen Attraktionen mit Warteschlangen rechnen.

Disneyland in Anaheim

Disneyland in Anaheim @iStockphoto/brocreative

Welcome to the Magic – Tourist Office

Mit diesem Slogan wirbt Disneyland Besucher aus aller Welt an. Nach dem Passieren der Sicherheitskontrollen gelangen Parkbesucher zur Main Street. Im Touristenbüro erhalten Besucher Parkpläne in deutscher Sprache. Hilfreich sind auch die deutschsprachigen Informationen zu den Startzeiten und Schauplätzen der sehenswerten Shows.

8 Themenparks im Disneyland in Anaheim

Das Areal ist in 8 Sektionen mit unterschiedlichen Themen unterteilt. Hierzu zählen die Main Street U.S.A. und der Critter Country. Weitere Themenparks sind der New Orleans Square und Adventureland. Zum Disneyland in Anaheim gehören auch Mickey´s Toontown ebenso wie Fantasyland. Für Begeisterung bei Groß und Klein sorgen auch Tomorrowland und Frontierland.

Main Street

Die Hauptschlagader Disneylands vermittelt das Gefühl,in die 30er Jahre zurückversetzt worden zu sein. Um sich einen Überblick über den gigantischen Freizeitpark zu verschaffen, bietet sich die Rundfahrt mit der Disneyland Railroad an, die in der Main Street startet. Mehrere Haltestellen ermöglichen ein unkompliziertes Zu- und Aussteigen. Bei einem Bummel über die Hauptstraße werden Parkbesucher schon von den weltbekannten Disneyfiguren willkommen geheißen. Besonders begehrt sind Autogramme von den beliebten Comic- und Filmfiguren. In der Main Street bietet sich auch die Möglichkeit, die übergroßen Filmhelden zu fotografieren. Oldtimerfans können den Park in wertvollen alten Autos erkunden. Die Main Street ist Schauplatz der vorbeiziehenden Paraden. Parkbesucher finden hier eine breite Palette an Souvenirs ebenso wie Getränkeläden.

Critter Country

Die populärste Attraktion des vielbesuchten Themenparks ist der Splash Mountain. Nervenkitzel und Spannung ist bei einer Fahrt mit der Wasserbahn garantiert, da dieses aus einer Höhe von 25 Metern herabstürzt. The Many Adventures of Winnie the Pooh ziehen nicht nur die jungen Besucher in ihren Bann. Sportler kommen bei einer unvergesslichen Paddeltour voll auf ihre Kosten. Die Fahrt in einem der Davy Crockett`s Explorer Canoes ist eine empfehlenswerte Entdeckungsreise, die es in sich hat.

New Orleans Square

Zu den empfehlenswerten Attraktionen des New Orlean Squares zählt die unterirdische Bootstour der Piraten der Karibik. Anziehungspunkt vieler Besucher ist das Haunted Mansion, ein gruseliges Spukhaus. Einen Besuch wert ist auch die umfangreiche Disneygalerie. Dieser Themenpark widmet sich voll und ganz den kulinarischen Genüssen. Parkbesucher finden hier zahlreiche nationale und internationale Restaurants und Imbisse. Am Abend bietet sich ein wundervoller Ausblick auf die sehenswerte Show Fantasmic.

Adventureland

Für Abenteuerlustige stellt Adventureland ein wahres Paradis dar. Besonders populär ist die erlebnisreiche Jeep-Tour des Indiana Jones Adventures. Auf dem Pflichtprogramm dieses spannenden Themenparks zählt der Besuch des Tarzan`s Treehouses. Zu den Highlights bei Groß und Klein zählt die Jungle Cruise durch die entdeckenswerte Dschungellandschaft.

Mickey’s Toontown

Mickey’s Toontown lässt auch Erwachsene wieder zum Kind werden. Ein absolutes Muss stellt der Besuch des Houses von Mickey Mouse und Minnie Mouse dar. Lohnenswert ist die Erkundung des Chip’n Dale Treehouses. Kinderträume werden im Gadget’s go Coaster und bei einer Fahrt im Roger Robbit’s Car Toon Spin war. Der Themenpark bietet zahlreiche Möglichkeiten, sich mit den weltbekannten Disneyfiguren ablichten zu lassen.

Fantasyland

Das Cinderella Schloss ist das Wahrzeichen dieses Themenparks. Fantasyland ist ein Eldorado für die Kleinen. Besonders beliebt ist das Karussell mit den überdimensionalen Teetassen aus Alice im Wunderland. Zu den Klassikern gehört auch Dumbo, der fliegende Elefant. Mit viel Liebe zum Detail wurden auch die Attraktionen It`s a small World und Mad Tea Party errichtet. Die Kleinen können bei einer Fahrt mit der gemächlichen Achterbahn Matterhorn Bosleds ihren Mut unter Beweis stellen. Kindgerecht wurden auch die Snow White`s Scary Adventures erbaut.

Tomorrowland

Der spacige Themenpark wartet mit außergewöhnlichen Rides und einer Vielzahl an neuen Attraktionen auf. Parkbesucher finden den Adrenalinkick bei einer rasanten Achterbahnfahrt im Space Mountain. Zu den Highlights zählen auch die Buzz Lightyear Astro Blasters. Ein spannendes Autorennen erwartet Parkbesucher bei Autopia. Besucher sollten sich eine Fahrt mit Star Tours ins Weltall keinesfalls entgehen lassen. Zu den unvergesslichen Erlebnissen zählt der Besuch der 3 D Show Liebling, ich habe die Zuschauer geschrumpft. Zu den neuesten und am meisten frequentierten Attraktionen zählt die Finding Nemo Submarine Voyage. Besucher begeben sich in einem U-Boot auf die Suche nach Nemo.

Frontierland

Die alte Goldgräberstadt lockt mit der Achterbahn Big Thunder Mountain Railroad und der gemütlichen Floßfahrt zur Tom Sawyer Insel. Frontierland begeistert mit spannenden Mark Twain Flussfahrten und dem Sailing Ship Columbia.

Sehenswerte Shows und Paraden

Das Disneyland in Anaheim wartet nicht nur mit Attraktionen für Groß und Klein auf, auch die Paraden ziehen Besucher magisch an. Die Shows sind ebenso wie die Paraden kindgerecht gestaltet. Die märchenhafte Magie der Shows zieht Parkbesucher in ihren Bann. Es ist unmöglich, alle Shows und Paraden an nur einem einzigen Tag zu besuchen. Zu den populärsten Paraden zählt die Mickey`s Sounsational Parade, die mit einem spektakulären Feuerwerk der Superlative endet. Lohnenswert ist auch der Besuch der Fantasmic Show. Parkbesucher können Mickey Mouse im Kampf gegen das Böse beobachten.

Tipps

Für die populärsten Attraktionen des Disneyland in Anaheim wurde der kostenlos Fast Pass eingeführt. Mit diesem Eintrittsticket können Parkbesucher langen Warteschlangen entkommen. Besucher können mit dem Fast Pass ein Ticket ohne langes Anstehen anfordern. Der Fast Pass ist für die Big Thunder Mountain Railroad und den Space Mountain gültig. Auch die Attraktionen Indiana Jones Adventure und Autopia bieten diese zeitsparenden Tickets an. Der Fast Pass kann auch für die Buzz Lightyear Astro Blasters und Riger Rabbit`s Car Toon Spin verwendet werden. Neben dem Disneyland in Anaheim eroffnete im Jahre 2001 der Disney`s California Adventure Park. Die Highlights dieses populären Parks sind eine gigantische Achterbahn, eine breite Palette an sehenswerten Shows und mehrere Fahrgestelle, die man von Jahrmärkten kennt. Ist der Besuch beider Freizeitparks geplant, so empfiehlt sich der Kauf eines Kombitickets. Als Downtown Disney wird der Bereich zwischen den beiden Freizeitparks bezeichnet. Touristen finden hier eine typisch amerikanische Shoppingmeile mit mehreren Hotels und zahlreichen Restaurants. Parkbesucher sollten sich schon im Voraus überlegen, welche Attraktionen auf dem Pflichtprogramm stehen, um sich eine strategisch sinnvolle Route zu überlegen.

Hotels und Motels in der Nähe

Rund um den Freizeitpark Disneyland in Anaheim gibt es eine Vielzahl an Hotels und Motels unterschiedlicher Preisklasse. Die Hotels innerhalb des Freizeitparks sind überteuert, jedoch stellt die Übernachtung im Disneyland Resort ein unvergessliches Erlebnis dar. In den nahe gelegenen Straßen finden Touristen Unterkünfte aller Kategorien.

Top Artikel in Las Vegas