Skip to main content

Sahara Hotel in Las Vegas

Am nördlichen Ende des Las Vegas Strip, das heißt, etwa zehn Minuten vom Stratosphere Tower entfernt, ist das Sahara Hotel zu finden. Dieses Hotel wurde im Jahre 1952 im marokkanischen Stil als eines ersten Hotelkasinos in Las Vegas eröffnet. Das Sahara ist ein beliebter und fester Bestandteil des Strip, dem Vergnügungsviertel der Stadt. Untergebracht ist das Sahara Las Vegas Hotel in vier Gebäuden, die mit maurischen Elementen, wie Spitztürme und edelstein-geschmückte Lampen ausgestattet sind.

Dieses Mittelklassehotel bietet seinen Gästen ein fast 8000 Quadratmeter großes Kasino mit Blackjack, Roulette, Poker, Renn- und Sportwetten. Knapp 1200 Slotmaschines, Video Poker gehören zum Inventar des Sahara. Die 1720 Zimmer und Suiten sind mit Bad / Dusche / WC, Klimaanlage, Telefon, Dataport ausgestattet. Für ein Doppelzimmer muss der Hotelgast ab 40 Dollar rechnen, Kinder bis 12 Jahre sind jedoch frei. Die „Speed“ ist die schnellste Achterbahn in Las Vegas und startet aus dem NASCAR Café heraus. Die Achterbahn führt durch einen unterirdischen Tunnel, dreht einen Looping und durchdringt anschließend das Vordach des Hotels und hält dann siebzig Meter über dem Erdboden an. Die Rückfahrt erfolgt rückwärts zum Ausgangspunkt im NASCAR Café. Die Geschwindigkeit, mit der die Achterbahn an der Fassade des Sahara vorbeischießt, beträgt mehr als hundert Stundenkilometer. Unweit des Sahara liegt der Fremont Street Experience. Hier präsentieren sich den Zuschauern atemberaubende Licht- und Musik-Shows mit weit über zwei Millionen Lichtern und einem Soundsystem, das 54.000 Watt-Leistung hat.

Sahara Hotel in Las Vegas

Sahara Hotel in Las Vegas ©TK

Als eine weitere Attraktion des Sahara ist das Cyber-Speedway zu nennen. Hier können die Gäste in einem Rennsimulator ihre Fahrkünste testen. Im Congo Room werden legendäre Musicals präsentiert und Bands aus den fünfziger Jahren wie beispielsweise die Drifters, Coaters und Platters sind hier jeden Abend zu sehen. Im dem Hotel sind fünf Restaurants angesiedelt, darunter das House of Lords, das seine Gäste mit Steaks und Seafood verwöhnt. Kleine Gerichte werden in der angrenzenden Bar serviert. Das NASCAR Café ist ein Restaurant, das sich über zwei Ebenen erstreckt. An der Decke hängen Rennautos und auf riesengroßen Projektionsbildschirmen werden NASCAR-Rennen übertragen. Die Speisekarte im NASCAR bietet Spareribs, Nudelgerichte und Burger. In Paco’s Bar & Grill werden den Gästen mexikanische und moderne Gerichte mit Meeresfrüchten und Fisch serviert. Das legendäre Sahara-Buffet ist ein „All you can eat“-Buffet mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Hier gibt es asiatische Spezialitäten, eine Salatbar und verschiedene Desserts. Im Caravan Coffee Shop kann man in legerer Atmosphäre seine Mahlzeiten zu sich nehmen. Der Coffee Shop ist rund um die Uhr geöffnet und bietet seinen Gästen Sandwiches, Snacks und Getränke.

Im The Grind Café kann man sich vierundzwanzig Stunden mit Gebäck, verschiedenen Kaffeegetränken, Sandwiches, Hot Dogs und Pizza verwöhnen lassen. Die Shows des Sahara sind ebenfalls sehr bekannt. So tritt der international bekannte Zauberkünstler Amazing Jonathan fast jeden Abend im Congo Room des Sahara Hotes auf. Und im Sahara Theater bieten The Scintas eine Varietéshow, die mit Comedy, Musik und Gesang untermalt wird. Wer sich nach einem stressvollen Tag entspannen möchte, der kann sich in dem fast 500 Quadratmeter großen Pool von den Strapazen erholen. Der Pool ist von Palmen, Brunnen und einer Sonnenterrasse umgeben. Unter einer schmiedeeisernen Kuppel ist ein Whirlpool zu finden. Das Sahara Hotel verfügt auch über diverse Shops, in denen sich die Hotelgäste Erinnerungsstücke kaufen können. In dem NASCAR Racewear Shop werden NASCAR-Erinnerungsstücke angeboten und in den anderen Shops können typische Souvenirs aus Las Vegas, Schmuck und Badeartikel gekauft werden.

Top Artikel in Las Vegas