Skip to main content

The Mirage Hotel & Casino

Das Hotel Mirage wurde im Jahr 1989 eröffnet. Es liegt zentral am „Strip “und hat vor dem Eingang eine große tropische Lagune, mit Palmengarten und einem Vulkan, der nach der Dämmerung mit Grollen erwacht und Lava bis 40 m hoch in den Himmel schleudert. Erst um Mitternacht wird das Spektakel beendet. Das Mirage gilt als eines der bekanntesten und besten Luxushotels in Las Vegas. Bereits der Empfang an der Rezeption ist atemberaubend, denn im Hintergrund steht ein riesiges Aquarium, das 20.000 Liter Wasser fasst und ein Korallenriff beherbergt.

Im Empfangsareal durchquert der Gast einen tropischen Regenwald, mit 100 verschiedenen tropischen Pflanzenarten, 300 Orchideen- und 100 Bromelienarten.Das Thema „Südsee“ wird überall im Hotel aufgegriffen, wie z.B. im Garten, in dem zwei beheizbare Pools mit Inseln, Wasserfällen, Grotten und Kliffs in einem zwischen Palmen, hohen, blühenden Sträuchern und Gräsern zum Entspannen einladen. Das „Paradise Cafe“ und die „Delphin- Bar“ sorgen für Snacks und Erfrischungen, Rettungsschwimmer für die Sicherheit im Wasser. Diese Anlage ist ganzjährig geöffnet, darf aber nur von den Hotelgästen genutzt werden. Sie gehört zu den schönsten Pools der Stadt.

Im Mirage gibt es zahlreiche Restaurants, die internationale Spezialitäten anbieten, wie die „Japonais Lounge“, ein brasilianisches und amerikanisches Steakhaus, die „Kokomos Lounge“ und“ Onda- Ristorante und Wine Lounge“. Das Buffet-Restaurant bietet tägliche drei große Buffets ab $12.50 an. Kinder erhalten einen Rabatt. Nachtschwärmer kommen im Nachtclub “Jet“ in Stimmung. Dort legen renommierte DJ`s internationale Hits auf. Im Dezember 2006 öffnete die „Beatles Revolution Lounge“. Die Gestaltung der großen Lounge ist eine Kreation des renommierten Cirque de Soleil und ein weltweit einzigartiges Projekt. Die Show „Love „ des Cirque de Soleil, ist eine Hommage an die Beatles. Die große Abendshow ersetzt das große Programm der Magier Siegfried und Roy, die viele Jahre lang mit gigantischem Erfolg mit ihrer Zaubershow im Mirage auftraten. Im Oktober 2003 wurde Roy von einem Tiger schwer verletzt und seitdem gastiert der Cirque de Soleil, ebenfalls mit großem Erfolg, im Hotel. Im „Secret Garden“, einem kleinen Zoo kann man weiße Löwen, Tiger und Leoparden aus der Aufzucht der Magier bewundern. Zur Anlage gehört auch ein Delphinarium mit täglichen Vorstellungen. Der Eintrittspreis für Erwachsene ist $15, für Kinder $10. Hotelgäste haben keinen freien Zugang.

The Mirage Hotel & Casino

The Mirage Hotel & Casino ©TK

In der geräumigen Shopping-Arkade befinden sich neben den Boutiquen auch ein Souvenir-Shop und der hoteleigene Friseur und Beautysalon. Dieser Komplex wird ab Juli 2007 renoviert und vergrößert und kann ab Ende Dezember wieder genutzt werden. Das Casino hat neben 118 Spieltischen und 2245 Slotmaschinen einen separaten Pokerraum und die Möglichkeit für Sportwetten. Es werden alle gängigen Spiele gespielt. Die 3.044 Zimmer des Mirage verteilen sich auf 30 Etagen. Sie haben eine Größe von 37 qm und sind mit Klimaanlage, kleinem Marmorbad mit Wanne und Fön, Safe, TV und Internetanschluss ausgestattet. Die Zimmerpreise beginnen ab $119 und steigen bei Deluxe- Räumen, am Wochenende und bei Messen. Es sind behindertengerechte Zimmer vorhanden. Zum Standard gehören kostenlose Parkplätze und Tagungsräume für Meetings. Das Hotel hat keine eigene Hochzeitskapelle.

Top Artikel in Las Vegas