Skip to main content

Greencard FAQ

Nachstehend finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Greencard – und natürlich auch die Anworten!

Was ist mit meiner Familien?

Sofern Sie Ihre Familie im Formular mit angegeben haben, erhält sie mit Ihnen zusammen eine Greencard und darf mit Ihnen in die USA einreisen.
Aber Sie dürfen keine Kinder mitnehmen, die über 21 Jahre alt oder verheiratet sind.

Ich lebe getrennt oder in Scheidung. Was muss ich beachten?

Sind Sie schon geschieden und haben mit ihrem Partner nichts mehr zu tun? Dann brauchen Sie diese Antwort nicht zu lesen: Die Greencard-Verlosung hat nichts mit ihrem Ex-Partner zu tun! Befinden Sie sich aber noch im Scheidungsprozess, so sind Sie verpflichtet, den Namen Ihres Noch-Partners anzugeben. Tun Sie das nicht, können Sie disqualifiziert werden.

Im Gewinnfall sind Sie jedoch nicht verpflichtet, mit Ihrem ehemaligen Partner zu reisen oder für ihn ein Visum zu beantragen. Sie brauchen nach dem Gewinn auf den dann noch auszufüllenden Formularen den Namen Ihres geschiedenen Partners einfach gar nicht anzugeben und die US-Behörden werden das so akzeptieren. Sollten Sie zum Zeitpunkt des Konsulatsbesuchs noch immer nicht endgültig geschieden sein, müssen Sie Ihren Ehegatten auf den Formularen angeben. Er bekommt dann ebenfalls ein Visum – falsch gewünscht.

Greencard FAQ

Greencard FAQ ©iStockphoto/nicholas belton

Aber auch dann müssen Sie sich keine Sorgen machen: die USA sind ein großes Land! Nach der Scheidung können Sie sich dort sicherlich leicht aus dem Weg gehen.

Gibt es ein Mindestalter für die Teilnahme?

Es gibt kein Mindestalter oder eine Altersbegrenzung! Allerdings wird praktisch kaum ein Mensch unter 16 Jahren die Teilnahmebedingung erfüllen.

(Beispiel: Sie sind 16 Jahre alt und haben mindestens den Realschulabschluss – dann DÜRFEN Sie teilnehmen!)
Welche Angaben muss ich bei meiner Bewerbung machen?

Die Bewerbungsdaten für die Greencard-Lotterie:

1) Vorname/ Nachname
2) Geburtsdatum
3) Geburtsort
4) Geburtsland
5) Familienstand
6) Höchste Bildungsabschluss
7) + die obigen Daten für Ihren Ehepartner und Ihre gesamten, leiblichen Kinder UNTER 21 Jahren – wenn vorhanden…

…und natürlich Ihre Kontaktdaten (Anschrift) für die Zustellung Ihrer Gewinnbenachrichtigung. Das wars…

Wie und wann erfahre ich ob ich eine Greencard gewonnen habe?

Im Falle eines Gewinnes bekommen Sie eine persönliche Benachrichtigung von den US-Behörden per Post. (Kentucky Consular Center) Aber im Großen und Ganzen dauert die Greencard-Lotterie recht lange, da die US Regierung viel Zeit braucht, um die 55.000 Gewinner zu ermitteln.

Die Ergebnisse / Gewinner werden voraussichtlich zwischen Mai und Juli bekannt gegeben. Wie es dann weitergeht, erfahren Sie in dem Begleitschreiben des KCC. Im Gewinnfall sind nämlich noch einige weitere Formulare auszufüllen und es ist ein Termin in der US-Botschaft wahrzunehmen.

Muss ich sofort nach dem Gewinner einer Greencard auswandern?

Nein, Sie haben Zeit! Wenn Sie gewonnen haben, müssen Sie innerhalb der ersten sechs Monate nach Erhalt der Greencard einmal in die USA reisen, um die Greencard zu aktivieren.

Es würde schon reichen, wenn Sie nur für einen Tag in die Vereinigten Staaten fliegen würden. Danach reicht es, wenn sie alle 1,5 Jahre 1 x in den USA vorbeischauen. (z.B. zu einem Urlaub) Ansonsten muss die Greencard lediglich alle 10 Jahre verlängert werden, so wie jeder Reisepass auch. Dabei handelt es sich nur um eine Formalität. Sie könnten also erst in Ruhe einen Job, eine Unterkunft in den USA finden und dann erst umsiedeln…
Was für Kosten kommen im Falle eines Gewinnes auf mich zu? Anwalts- oder Beratungsgebühren kommen KEINE auf Sie zu.

Wie bei allen andere Visa-Arten auch, fallen allerdings Kosten für die Bearbeitung Ihres Antrages durch die offiziellen Stellen der USA an. Diese betragen zur Zeit pro Person ca. 435 US$. Kalkulieren Sie außerdem weitere Kosten für die ärztliche Untersuchung und die Übersetzungen notwendiger Unterlagen (Geburtsurkunden, Zeugnisse, polizeiliches Führungszeugnis usw…) zur finalen Greencard – Visumsbeantragung ein. Das wars auch schon… Aber planen Sie schon worab einiges an Geld für den Umzug und den Start in der neuen Welt ein!

Wielange ist die Greencard gültig?

Die Greencard ist eine UNBEFRISTETE Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigung für die USA! (Solange Sie sich nicht zu schulden kommen lassen.) Ansonsten muss die Greencard lediglich alle 10 Jahre verlängert werden, so wie jeder Reisepass auch.

Darf ich überall in den USA wohnen und arbeiten?

JA! Sie können sich aussuchen, wo es Ihnen gefällt! Ob New York, Texas, Kalifornien, Florida oder irgendein anderer von 50 Staaten der USA. Egal. Es ist Ihre Entscheidung! Leben Sie Ihren Traum!

Wie finde ich einen Job in den USA?

Hier ist Eigeninitiative gefragt. Gute Leute haben in den USA immer eine Chance! Aber es liegt an Ihnen diese Chance auch zu nutzen. Der erste Weg könnte z.B. über eine der unzähligen Jobbörsen der Vereinigten Staaten führen. Unter unserer Rubrik: „Links: Jobbörsen“ finden Sie einige der größten Arbeitsmarktplätze. Die ganze Mutigen fragen direkt vor Ort nach einem Job. Wer nicht ganz so mutig ist, kann die Jobsuche natürlich auch mit einem längeren Urlaub verbinden. Alles was Sie Ihrem Traum ein Stück näher bringt, kann dienen! Wir drücken die Daumen!2

Top Artikel in US Greencard