Skip to main content

Stadland

Stadland, eine Stadt mit knapp 8.000 Einwohnern im Landkreis Wesermarsch in Niedersachsen, liegt direkt zwischen Jadebusen und Weser, mit direkter Meeresbrise von der Nordsee. Das Klima ist hier überaus gesund, so hilft es besonders Atemwegsprobleme und Hautkrankheiten zu lindern.

Das „platte Land“ der Wesermarsch macht da natürlich auch vor Stadland nicht Halt, mit einer Höhe von 1 m ü. NN ist der 114 qkm große Ort mit seinen Ortsteilen Rodenkirchen, Schwei, Seefeld und Kleinensiel wie alle umliegenden Städte und Gemeinden auch von Überschwemmungen und Sturmfluten gefährdet und betroffen. Deiche schützen und Kanäle wie Gräben entwässern das weite Marschland hier. Pumpwerke regulieren die Pegelstände an den Deichen von Unterweser und Jadebusen. Das siedlungsreichste Dorf der Gemeinde ist Rodenkirchen. Landwirtschaft und Tourismus prägen den Alltag in Stadtland, angegliedert an das touristische Radverkehrsnetz ist der Ort viel besucht von Aktivurlaubern die sich dem Weser-Radweg und der Deutschen Sielroute bedienen.

Stadland

Stadland ©iStockphoto/MarcKerk

Top Artikel in Orte an der Nordsee