Skip to main content

Die Toskana

Die wunderschöne mittelitalienische Region Toskana liegt zwischen dem Etruskischen Teil des Gebirgszuges Apennin und der Westküste von Italien. Ein Teil der Toskana liegt in den Apuanischen Alpen und dem nördlich gelegenen etruskischen Teil des Apennins. Dort liegt das Binnenbecken mit den Landschaften Lunigiana, Garfagnana, Mugello und Casentino. Die Landschaft der Toskana ist eher als hügelig anzusehen.

Mit Ihrer Größe von 22.990 km² zählt die Toskana zu den größten Regionen von Italien und hat einen unglaublich großen Schatz mit einer schönen vielfältigen Naturlandschaft und unglaublich vielen Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die Toskana ist in zehn Provinzen gegliedert. Innerhalb dieser zehn Provinzen ist Siena die größte Provinz. Zu dem ist die Provinz Siena kunsthistorisch am interessantesten. Alle Provinzen insgesamt haben ein reichhaltiges Angebot an Freizeitaktivitäten, so dass es Urlaubern nie langweilig werden wird.

An der Westküste der Toskana, die am Ligurischen Meer liegt, liegen zahlreiche einzigartige Strände, die zu entspannenden Badeurlauben und gemütlichen Spaziergängen am Tage sowie am Abend einladen. Vor der Küste der Toskana liegt die Inselgruppe Toskanischer Archipel, zu der sieben Inseln gehören. Dies sind die schönen Inseln Elba, Giannutri, Isola de Giglio, Montecristo, Pianosa, Capraia und Gorgona. Bis auf die Insel Montecristo sind alle Inseln bewohnt. Wer noch mehr Strände kennen lernen möchte, findet mit den malerischen Stränden der Inseln des Toskanischen Archipels eine ideale Küstenlandschaft vor, die viel Natur und viel Ruhe bietet.

Südlich in der Toskana liegt an der Westküste die Landschaft Maremmen. Der sumpfige Küstenstreifen ist durch niedrige Vorgebirge gegliedert. Seit dem 19. Jahrhundert wurde diese Landschaft in Kulturland verwandelt. Im Norden der Toskana liegt die Hauptstadt Florenz mit einem so schönen historischen Zentrum, dass die Unesco dieses im Jahr 1982 in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen hat. In den folgenden Jahren wurden noch weitere Sehenswürdigkeiten von der Unesco in die Liste des Weltkulturerbes der Menschheit mit aufgenommen.

Zu den historisch und kunstgeschichtlich wichtigsten Städten in der Toskana gehören neben der Hauptstadt Florenz noch Pisa, Siena, Lucca, San Gemignano und Via Reggio. Lassen Sie sich in einem der vielen Restaurants mit der Toskanischen Küche verwöhnen. In bäuerlichen Traditionen ist der Ursprung der toskanischen Küche zu sehen. Der Traum der Toskana, er wird hier wahr. Nicht nur Mittelmeerstrände, Jachthäfen und Skigebieten prägen das Bild der Region. Galerien, Klöster, Weinanbaugebiete, Thermalanlagen, alles inmitten einer zauberhaften Landschaft macht den Traum der Toskana aus.

Toskana

Toskana ©iStockphoto/manu10319

Der Fluss Arno, der im Etruskischen Apennin entspringt, durchfließt die Toskana und mündet bei Pisa in das Ligurische Meer. Dessen Verlauf führt unter anderem durch die Städte Florenz und Pisa. Besuchen Sie die Toskana und erleben Sie diese. Lassen Sie sich vom Charme der faszinierenden Region verzaubern

Top Artikel in Toskana