Skip to main content

Hochgurgl

Obergurgl-Hochgurgl liegt im Ötztal in Tirol und wird zurecht als Diamant der Alpen bezeichnet. Das Ötztal ist vor allem für seine wunderschönen Skigebiete europaweit bekannt und zieht jährlich viele Wintertouristen aber auch Sommertouristen ins wunderschöne Österreich. Vor allem Sölden zählt die meisten Übernachtungen während der Winterzeit. Dazu gehören auch Obergurgl und Hochgurgl. Politisch zählt man diese zum Bezirk Imst. Hochgurgl liegt auf 2100 m und ist eine Hotelsiedlung. Die Schigebiete von Obergurgl und Hochgurgl sind durch Seilbahnen miteinander verbunden.

Sommerurlaub

Das Gebiet um Obergurgl-Hochgurgl umfasst viele schöne Wanderwege. Vorort werden auch geführte Wandertouren angeboten. Dies ist vor allem deshalb von Vorteil, weil man einen einheimischen Tourguide zugeteilt bekommt, der sich im Gebiet auskennt .Aus diesem Grund hat man die Möglichkeit viele Plätze zu sehen, die normalerweise nur für Einheimische vorbehalten sind. Natürlich werden auch Hochgebirgstouren für geübte Wanderer angeboten. Dabei sollte man sich aber im Klaren sein, dass man nur als geübter und trainierter Wanderer mitgehen sollte. Hochgurgl befindet sich im Naturschutzgebiet Ötztal und bietet mit seiner Natur unvergessliche Eindrücke. Am besten ist, man macht einige Pausen in den umliegenden Hütten um sich zu stärken. Dabei lernt man nicht nur die „Tiroler Kulinarik“ kennen sondern erlangt auch Kontakt zu den gastfreundlichen Einheimischen. Jedenfalls sollte man bei einer Wandertour stets den Fotoapparat bereit halten. Nicht nur die atemberaubenden Ausblicke sondern auch die Tierwelt sollte fotografisch als Erinnerung festgehalten werden.

Hochgurgl

Hochgurgl ©TK

Winterurlaub

Wer seinen Skiurlaub im Ötztal in Hochgurgl verbringt, hat eine Schneegarantie von November bis Mai. Das Skigebiet um Gurgl ist eines der hochwertigsten und gilt noch als Geheimtipp bei den Skifahrern. Die Qualität der Pisten, die circa 110 Kilometer lang sind erkennt man an der hohen Zahl an Ötztaler. Außerdem ist es ziemlich bequem wenn man fast direkt vor die Haustüre des Hotels mit den Ski fahren kann. Auch dafür zeichnet sich dieses Gebiet aus. Im Skigebiet gibt es Pisten mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Deshalb bleiben für Anfänger als auch für Profis keine Wünsche offen. Für die jüngsten Gäste die zum ersten Mal auf den Ski stehen, werden auch Skikurse angeboten. Nach einem anstrengenden Tag auf der Piste und einer warmen Dusche in einem gut ausgestatteten Hotel, sollte man sich in den Trubel des Aprés Ski begeben. Dort lernt man viele neue Leute kennen und kann bis in die frühen Morgenstunden feiern. Hochgurgl ist aber im Winter nicht nur zum Skifahren geeignet. Auch präparierte Rodelbahnen stehen für die ganze Familie zur Verfügung. Fährt man bis ins Tal, kann man sich in dem einen oder anderen Wellnesshotel verwöhnen lassen.

Hochgurgl ist jedenfalls zu jeder Jahreszeit ein Besuch wert, denn es gibt dort im Sommer sowie auch im Winter jede Menge zu entdecken

Top Artikel in Österreich