Skip to main content

Hotels und Unterkünfte in der Türkei

An den Küsten des Marmara-, des Schwarzen und des Mittelmeers liegen, umrandet von Gebirgsketten, die sonnenverwöhnten Sandstrände der Türkei, auf den Hügeln des Bosporus befindet sich, verteilt auf zwei Kontinente, die Millionenstadt Istanbul. Unzählige Urlauber reisen Jahr für Jahr in die Türkei. Kultur und Geschichte, atemberaubende Landschaften und millionenstarke Touristenmetropolen: die Möglichkeiten für Reisende sind vielfältig.

In Istanbul gibt es Unterkünfte aller Klassen und ganz verschiedener Ausrichtung – Design- und Fünf-Sterne-Hotel ebenso wie Familienhotels oder Privatpensionen. Das Preisniveau liegt in der Regel tiefer als in Mitteleuropa. Im zentralen Viertel Sultanahmet liegt das 4-Sterne-Hotel ‚Nena‘, nur 15 Kilometer vom Flughafen Atatürk entfernt und in unmittelbarer Nähe zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten, beispielsweise der Blauen Moschee oder der Hagia Sophia. Durch die Mixtur aus türkischer und byzantinischer Architektur, die Dachterrasse mit Blick auf den Bosporus und die Innenarchitektur im antiken Stil entsteht ein traditionell-mondän anmutender Charme. Pool, Strand, Animation und Diskothek dienen der Freizeitgestaltung.

Ebenfalls im Stadtzentrum befindet sich das 4-Sterne-Hotel ‚Aziyade‘. Mit Sauna, Jacuzzi, Massage und Hamam, einem traditionellen arabischen Dampfbad, und seiner Lage am Puls der Stadt, nur unweit des Topkapi-Palastes und anderer kulturell-historischer Stätten, scheint es ideal zur Verbindung von Wellness- und Kultururlaub.

Side ist ein Ferienort an der türkischen Riviera mit einer 3500 Jahre alten Geschichte, deren Überreste – Theater, Apollontempel und Große Therme – als beliebte Fotomotive Berühmtheit erlangten. Das 3-Sterne-Hotel ‚Palmiye Beach‘ in Strandnähe bietet optimale Möglichkeiten für Wassersportler, mit seinen Restaurants, Tavernen und Cafés in der näheren Umgebung zugleich aber auch abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten.

In der Ferienregion Side-Kumköy gelegen, etwa 350 Meter vom Strand entfernt, ist das 4-Sterne-Hotel ‚Desire Beach‘ eine der bekanntesten Hotelanlagen der Region. Das mehrstöckige Gebäude umfasst über 200 Zimmer; Swimmingpool mit Poolbar, Diskothek, Friseur und TV-Bereich verheißen vielfältige Unterhaltungsmöglichkeiten.

Hotel in der Türkei

Hotel in der Türkei ©iStockphoto/dim0n

Antalya befindet sich direkt am Mittelmeer im asiatischen Teil der Türkei. Hier finden sich neben Design- und traditionellen Familienhotels vor allem auch All-Inclusive-Themenresorts. Die weitläufigen Anlagen mit zahlreichen Pools, Hallenbad, Strandpavillons, Coiffeur und Beautycenter, mit mehreren Restaurants und Cafés – beispielsweise das achtstöckige ‚Limak Lara de Luxe & Resort‘ oder die 5-Sterne-Anlage ‚Kremlin Palace‘, die architektonisch dem Kreml in Moskau nachempfunden wurde – erschaffen eine Art Mikrokosmos, der ganz auf die Bedürfnisse der Urlauber zugeschnitten ist. Der kosmopolitische Flair Antalyas – die Altstadt zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe, die Neustadt ist eine der modernsten des ganzen Landes – kann hier freilich aber nicht genossen werden.

Im Kontrast zu den aufwändigen Hotelresorts stehen die kleinen Pensionen, Hostels und Jugendherbergen, die in allen genannten Touristenregionen gefunden werden können – etwa das ‚Sabah-Panisyon-Hostel‘, das, in der Nähe des Zentrums in der Altstadt Antalyas gelegen, natürlich ein ganz anderes Publikum anzieht als die großen teureren Hotelresorts.
Für Individualreisende und Aktivurlauber scheinen kleinere Hotels oder Ferienhäuser als geeignetste Unterkünfte, etwa an der Lykischen Küste oder am Bafa-See, von wo aus – in die Pinienwälder vor der Kulisse des Taurus ebenso wie in die rauen Landschaften des Latmos-Gebirges – mehrtägige Wanderreisen in Angriff genommen werden können.

Top Artikel in Türkei