Skip to main content

Ankara

Die Hauptstadt der Türkei, Ankara, ist immer eine Reise wert und hat für jeden etwas zu bieten. Bei der nationalen Unabhängigkeitsbewegung 1923 wurde Ankara zur Hauptstadt der Türkei ernannt. In dieser Stadt treffen Welten aufeinander – die Moderne der Metropole am Mittelmeer trifft auf traditionelle, keltische Fundamente. Ankara blickt auf eine weitreichende Geschichte zurück. Ca. 2000 v. Chr. Gründeten die Hethiter ihr Großreich in der Region um das heutige Ankara. Danach kamen Sie Lyder, Phryger und die Perser. Im 3. Jh. v. Chr. erhielt die Stadt von den Galatern seinen heutigen Namen – Ancyra. Überreste, Kunst und Kultur dieser zahlreichen Völker können im Museum für anatolische Kunst bestaunt werden und geben so einen einmaligen Einblick in die Geschichte Ankaras. Ankara hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten. Das Atatürk Museum zählt zu den schönsten Gebäuden der Stadt und vereint alter mit neuer Architektur auf eindrucksvolle Weise. Hier können Sie persönliche Gegenstände und Dokumente von Atatürk sehen und die sommerlichen audiovisuellen Programme geben einen zusätzlichen Einblick in Leben und Wirken von Atatürk. Türkische, aber auch internationale Kunst, kann im Gemälde- und Skulpturenmuseum bewundert werden.

Erleben Sie einzigartige türkische Geschichte in der Burg von Ankara, die sich mächtig über der Stadt erhebt und auf Vulkangestein errichtet wurde. Von hier oben können Sie einen wunderschönen Ausblick auf Ankara genießen. Innerhalb der Burgmauer finden Sie alte türkische Häuser, die liebvoll restauriert wurden und heute als Galerien und gemütliche Restaurants dienen.

Ankara

Ankara ©iStockphoto/fethimagara

Bei einem Besuch in Ankara sollten Sie unbedingt einen der hervorragenden Weine der Region probieren. Die Provinz um Ankara bietet ausgezeichnete Weinsorten. Außerhalb der Stadtmauer können Sie die Ausgrabungsstätte des historischen Theaters besuchen. Szena und Proszena sind bereits freigelegt, die restlichen Ausgrabungen dauern immer noch an. Hier können Sie Geschichte hautnah erleben.

Neben Gesichte, Kunst und Kultur können Sie in Ankara auch wunderbar entspannen. Zahlreiche kleine und große Parkanlagen laden zum Spazieren und Flanieren ein. Die schönsten sind Genclik, der Botanische Garten, Anayasa, Kurtulus oder Altin. Im Nordwesten finden Sie das Forstgut Atatürk Orman Ciftligi mit mehreren Restaurants und einem Zoo.

Die türkische Kultur können Sie nirgendwo anders hautnah erleben als in einer Moschee. Zahlreiche Moscheen geben Einblick in die Religion des Landes. Achten Sie dabei aber stets auf angemessene Kleidung.

Aufgrund der Nähe zum Strand können Sie nach einem anstrengenden Tag in der Stadt an Ankaras Stränden Erholung beim Baden und Schnorcheln suchen. Sportbegeisterte können ferner ausgiebig Wasser-, Berg- oder Wintersport betreiben. Ankara ist immer eine Reise wert. Hier können Sie auf einzigartige Weise türkische Kunst, Kultur und Geschichte erleben.

Top Artikel in Zentralanatolien