Skip to main content

Laughlin

Die 10.000 Einwohner Stadt Laughlin stellt ein populäres Ziel bei Touristen dar, die eine Rundreise unternehmen und Las Vegas im Kleinformat erleben möchten. Laughlin ist die drittgrößte Glücksspielstadt in Nevada. Die Casinostadt begeistert mit einer Vielzahl an Aktivitäten und einer breiten Palette an Tagesausflügen. Laughlin ist für Zocker, Naturliebhaber, Abenteurer und Wassersportler ein empfehlenswerter Stopp in Nevada.

Laughlin

Laughlin @iStockphoto/photoquest7

Lage:

Die US-amerikanische Kleinstadt befindet sich im Süden von Nevada, nahe der Grenze zu Arizona. Laughlin grenzt an den Colorado River und somit können sich Wassersportler auf eine Vielzahl an Aktivitäten freuen. Die Glücksspielmetropole Las Vegas liegt rund 152 Kilometer in nördlicher Richtung. Auf der gegenüberliegenden Seite des Flusses befindet sich die Kleinstadt Bullhead City in Arizona.

Anreise:

Touristen haben die Möglichkeit, am Strip in Las Vegas eine kostenlose Bustour nach Laughlin zu unternehmen. Die Anreise mit dem Leihwagen ist unkompliziert, auf Grund der Nähe zu Las Vegas stellt Laughlin ein beliebtes Ziel für einen Tagesausflug dar. Für viele Touristen ist Laughlin ein günstiger Zwischenstopp auf einer Rundreise durch Nevada oder den Westen der USA.

Allgemeine Informationen:

Die Kleinstadt wurde nach dem Gründer und Hotelbesitzer Don Laughlin benannt. Touristen finden in Laughlin die drittgrößte Dichte an Casinos im US-Bundesstaat Nevada.

Hotels:

Laughlin wartet mit über 10.000 Hotelzimmern auf. Touristen finden gigantische Casinokomplexe, Hotels und Motels in den unterschiedlichen Preisklassen. Generell sind die Preise in der ruhigen Kleinstadt zwischen 25 und 50 Prozent günstiger als in der weltbekannten Glüchsspielmetropole Las Vegas. Zu den eindrucksvollsten Casinohotels zählen das Aquarius Casino Resort, das Flamingo und das Golden Nugget. Zu den besten Übernachtungsmöglichkeiten der Kleinstadt zählen auch das River Palms Casino Resort, das Edgewater Hotel und der Tropicana Express.

Colorado River Museum in Laughlin:

Das historische Gebäude wurde 1947 errichtet und ist heute ein bedeutendes Wahrzeichen von Laughlin. Museumsbesucher können die interessante Ausstellung besuchen und die Geschichte der Region kennen lernen. Zu den Exponaten zählen wertvolle Artefakte.

Riverside Resort – Classic Auto Showrooms:

Autofans finden im Südflügel des Hotels eine faszinierende Kollektion an seltenen Autos. Besonderes Interesse erwecken die Unikate. Exponiert werden nicht nur Autos, sondern auch LKWs und Motorräder. Sehenswert sind auch die geschichtsträchtigen Spielautomaten und die antiken Vintage-Spieltabellen. Der Eintritt zur Autoausstellung ist kostenlos.

Shopping:

Das zweistöckige Preferred Outlet Center in Laughlin lädt mit namhaften Designern und günstigen Preisen zu einer Shoppingtour ein. Schnäppchenjäger können in über 60 Shops nach einem billigen Designerstück stöbern. Damit keine Langeweile aufkommt, wurde im Preferred Outlet Center ein Kino errichtet. Für das kulinarische Wohl ist im Food Court gesorgt.

Wassersport:

Wassersportfans kommen auf dem Colorado River voll auf ihre Kosten. Action und Fun garantieren nicht nur Bootstouren und Jet-Ski-Fahrten, sondern auch Ausflüge mit dem Paddelboot, den Waverunners und den Sea Doos. Der Lower Colorado River ist ein ganzjähriges Paradies für Freunde des Paddelsports. Bei einer Tour auf dem Fluss ziehen kulturelle und historische Attraktionen die Blicke auf sich. Besonders eindrucksvoll sind die farbenprächtigen Felsformationen, die tiefen Canyons und die faszinierende wüstenhafte Landschaft. Nicht weit von Laughlin entfernt, laden die Seen Mead und Havasu zu einem Ausflug ein. Auch eine Kajak- oder Kanutour auf dem Mohave Lake ist absolut empfehlenswert. Kurse für diverse Wassersportarten werden sowohl am Colorado River als auch am Lake Mohave offeriert. Die Ausrüstung kann entliehen werden und es besteht die Möglichkeit, an einer geführten Flussfahrt teilzunehmen. Fischer erhalten vor Ort Fanglizenzen und auch das Equipment kann gemietet werden. Der Colorado ist die Heimat von Forellen und Crappies. Im Grenzfluss zu Arizona sind auch Forellenbarsche und der Flathead Catfish heimisch. Zu den eindrucksvollsten Erlebnissen zählt mit Sicherheit eine drei- bis fünftägige Flusskreuzfahrt auf einem nostalgischen Dampfschiff.

Golf:

Golfer können in den Golf Clubs Desert Lakes, Laughlin Ranch ihr Handicap verbessern. Zu den populärsten Golfplätzen in Laughlin zählen der Mojave Golf Club und der El Rio Countryclub. Golfer finden auch im Los Lagos Golf Club ideale Bedingungen vor.

Kinder:

Eine Stadtrundfahrt mit einer originalen Kutsche aus dem Wilden Westen lässt die Herzen von Groß und Klein höher schlagen.

Heiraten:

In Laughlin warten alle großen Casinohotels mit eigenen Hochzeitskapellen auf.

Nachtleben:

In den großen Casinohotels wird die Nacht zum Tag. Viele Lounges und Bars warten mit Live-Musik auf.

Big Bend State Recreation Area:

Der Park befindet sich am Ufer des Colorados, südlich von Laughlin. Die Big Bend State Recreation Area lockt Naturliebhaber und Sportler mit Möglichkeiten zum Schwimmen und Fischen. Zu den familienfreundlichen Aktivitäten zählen unvergessliche Bootsfahrten mit atemberaubenden Ausblicken auf den Colorado und die Berge.

Black Mountains:

Wanderer kommen in den nahe gelegenen Black Mountains voll auf ihre Kosten. Das Gebirge begrenzt die Wild Westernstadt Oatman. Naturliebhaber finden in der McNutt Wilderness Area wundervolle Wanderwege, tiefe Schluchten und ausgetrocknete Flussbetten. Zahlreiche Wildtiere durchstreifen die Black Mountains. Besonders beliebt sich Offroad-Touren ebenso wie Ausritte.

Vom Christmas Tree Pass durch den Grapevine Canyon bis zum Spirit Mountain:

Im Westen von Laughlin befindet sich der Eingang zum Feldweg, der zum Christmas Tree Pass führt. Die Fahrt führt durch eine wundervolle Naturlandschaft und einen eindrucksvollen Canyon. Die Schlucht zählt zur Lake Mead National Recreation Area. Nach einer Fahrtzeit von rund 50 Minuten führt eine kleine Nebenstraße zum Grapevine Canyon. Einen einmaligen Kontrast bieten der üppig bewachsene Canyon, inmitten der nahegelegenen, kahlen Hügel. Eindrucksvolle Felsmalereien zeugen von uralten Kulturen. Zu den Highlights dieses Ausflugs zählt der 5639 Meter hohe Spirit Mountain. Der Höchste Berg der Newberry Bergkette stellt für die Indianer einen heiligen Ort dar.

Colorado River:

Der landschaftlich reizvolle Grenzfluss dient den Bewohnern von Nevada und Arizona zur öffentlichen Wasserversorgung und der Colorado wird auch für die Gewinnung von Wasserkraft genutzt. Touristen schätzen die zahlreichen Wassersportaktivitäten, die wundervollen Spazierwege entlang des Flussufers, die große Population an Fischen und Wasservögel ebenso wie die erlebnisreichen Flusskreuzfahrten und die nostalgischen Schaufelraddampfer.

Davis Dam:

Im Norden von Laughlin wurde 1953 der Davis Dam errichtet, um Sturzfluten vorzubeugen und um Strom aus Wasserkraft zu gewinnen.

Hoover Dam:

Am US Highway 93 gelegen, lockt der massive Hoover Dam Touristen aus aller Welt. Der Besuch der höchsten Staumauer der USA sollte auf dem Pflichtprogramm stehen.

Lake Mead:

Der größte künstliche Stausee wartet mit abwechslungsreichen Outdoor- und Wassersportaktivitäten auf. Dieses familienfreundliche Ausflugsziel liegt rund 90 Minuten Fahrtzeit von Laughlin entfernt.

Katherine Landing Marina:

Im Norden von Laughlin begeistert die Katherine Landing Marina mit einem Bootsverleih. Es werden sowohl kleine Boote als auch Hausboote zu mieten. Für das leibliche Wohl sorgen Snack-Bars und Restaurants.

Lake Mohave und Lake Mead:

Nicht weit von der Stadt des Glücksspiels entfernt, locken die Seen Mohave und Lake Mead mit langen Küstenlinien, mehreren hundert Buchten und einer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt. Ruhesuchende finden hier abgelegene Plätze inmitten einer intakten Naturlandschaft. Sportler können im See schwimmen und tauchen und die breite Palette an Wassersportmöglichkeiten voll auskosten. Bootsfahrten erfreuen sich nicht nur bei Familien großer Beliebtheit. Naturliebhaber erkunden die Gegend auf Wanderungen, während Abenteurer in der Lake Mead National Recreation Area ihr Zelt aufschlagen.

Nord Reichweite Trail:

Dieses Wanderparadies befindet sich im Norden der Colorado River Fron, unweit der Kleinstadt Laughlin. Sportlich Aktive finden zahlreiche Wanderwege inmitten der eindrucksvollen Naturlandschaft.

Oatman:

Das einstige Zentrum für den Goldbergbau begeistert mit Wild West Atmosphäre. Die authentische Stadt lockt Groß und Klein mit der Geschichte des wahren Wilden Westens. Kinderherzen werden bei Reitabenteuern auf Eseln höher schlagen. Zu den Touristenattraktionen zählen die inszenierten Schießereien. Mehrere Läden bieten ausgefallene Souvenirs. Die Stadt war bereits Schauplatz zahlreicher Westernfilme.

Route 66:

Die Fahrt auf der legendären Route 66 sollte auf dem Pflichtprogramm stehen. Die weltbekannte Straße begeistert mit wundervollen Ausblicken. Die Route 66 führt zu den Grand Canyon Caverns, welche für die unterirdischen Flüsse bekannt sich. Ein familienfreundliches Ausflugsziel stellt der Naturpark Keepers of the Wild dar. Der Tierpark liegt im Osten von Laughlin und beherbergt eine Vielzahl an unterschiedlichen Tieren.

Top Artikel in Las Vegas