Skip to main content

CentrO Oberhausen

Das CentrO in Oberhausen ist viel mehr als nur ein modernes Einkaufszentrum. Mit seinen zahlreichen Freizeiteinrichtungen und Attraktionen ist es ein lohnenswertes Ausflugsziel, das jedes Jahr unzählige Besucher in seinen Bann zieht.

CentrO in Oberhausen

CentrO in Oberhausen ©TK

Daten und Fakten über das CentrO Oberhausen

Am 12. September 1996 wurde das CentrO Oberhausen im Rahmen einer feierlichen Zeremonie eröffnet. Architektonisches Vorbild war das „Meadowhall Centre“, ein britisches Shoppingcenter in der Großstadt Sheffield. Vor allem die ausgedehnte Oase und die langen Gänge im CentrO ähneln dem englischen Vorbild stark. Die Bauzeit betrug fast exakt zwei Jahre (Grundsteinlegung: 24. September 1994), rund zwei Milliarden Euro verschlang das umfangreiche Projekt. Anfang 2011 wurde mit einer aufwendigen Erweiterung begonnen, die im September 2012 beendet war. Dank dieser Erweiterung stieg die Verkaufsfläche um 17.000 Quadratmeter und umfasst heute insgesamt 87.000 Quadratmeter. Optisch zeichnet sich das CentrO durch einen postmodernen Baustil mit viel Backstein, Glas und Stahl aus.
Es übt auch auf die Menschen im angrenzenden Ausland eine große Anziehungskraft aus, denn laut einer Studie aus dem Jahre 2003 kamen fast fünf Prozent der Besucher aus den Niederlanden. Bei lediglich 15 Prozent der Besucher handelte es sich im Oberhausener Bürger, was für die enorme überregionale Bedeutung des Zentrums spricht.
Die zahlreichen Besucher müssen sich im Vorfeld übrigens nicht auf eine zeit- und nervenraubende Parkplatzsuche begeben: Rund 14.000 Parkplätze stehen zur Verfügung, sie können alle kostenlos genutzt werden. Auch Fahrradfahrer finden natürlich eine ausreichende Zahl an Abstellplätzen.

Shopping im CentrO

Shopping im CentrO ©TK

Shoppingparadies CentrO

Auf den beiden weitläufigen Ebenen des Zentrums verteilen sich etwa 220 Einzelhandelsgeschäfte. Dabei sind fast alle Branchen vertreten: Von Mode über Elektroartikel und Lebensmittel bis hin zu Schmuck und Computerzubehör findet der Kunde hier alles, was das Herz begehrt. Große Filialen bekannter Marken und Labels sind dabei genauso vertreten wie entzückende kleine Boutiquen und Geschenkartikelläden. Auch die Öffnungszeiten sind natürlich sehr kundenfreundlich. Montags bis samstags öffnen die Läden jeweils um 10.00 Uhr und schließen um 20.00 Uhr, am Donnerstag bleiben sie sogar bis 21.00 Uhr geöffnet. Zudem finden mehrmals im Jahr verkaufsoffene Sonntage statt, so dass auch Berufstätige und Familien mit Kindern einmal ganz entspannt bummeln und shoppen können. Wer hier regelmäßig shoppen gehen möchte, hat zudem die Möglichkeit, die „CentrO-Card“ zu beantragen. Mit dieser praktischen Karte genießen Kunden vielfältige Vorteile und kommen in den Genuss attraktiver Rabattaktionen. Die „CentrO-Card“ kann auch online beantragt werden.

Die Arena in Oberhausen

Die Arena in Oberhausen ©TK

Gastronomische Einrichtungen für jeden Geschmack

An Hunger oder Durst muss im CentrO niemand leiden. Ganz im Gegenteil, ob mexikanisch oder chinesisch, spanisch oder italienisch: Das kulinarische Angebot ist nahezu grenzenlos. Natürlich darf dabei auch die gute deutsche Küche nicht fehlen. Highlight ist natürlich die riesige „Coca-Cola-Oase“, die gleichzeitig auch Europas größer „Fast Food Court“ ist. In diesem Bereich befinden sich mehr als 20 moderne Schnellrestaurants, die für jeden Geschmack die passende Mahlzeit bieten. Die Oase begeistert durch eine südlich anmutende und mediterrane Atmosphäre: Viel Licht, grüne Palmen und eine überdimensionale Videoleinwand, die Musikclips zeigt, vermitteln gute Laune und Urlaubsfeeling. Aber das ist noch nicht alles: Die verlockende CentrO-Promenade umfasst stilvolle Restaurants, die sich für einen gemütlichen Abend ganz besonders gut eignen. Geschmackvolle Bars, sonnige Eiscafés und Snackbuden runden den köstlichen Gastronomiebereich im CentrO ab.

Tolle Attraktionen und Freizeiteinrichtungen

Ganz neu auf dem weitläufigen CentrO-Gelände: der „Sea Life Abenteuerpark“. Eine rasante Wildwasserbahn, ein aufregender Abenteuerspielplatz und eine mehr als zehn Meter lange Rutsche warten nur darauf, von unternehmungslustigen Besuchern erobert zu werden. Außerdem können hier jede Menge Tiere beobachtet werden, darunter viele possierliche Pinguine. Wer sich in Ruhe einen guten Film anschauen möchte, findet im CentrO einen modernen Filmpalast, in dem natürlich die besten und aktuellsten Kinofilme gezeigt werden. Eine ebenfalls ganz neue Attraktion im CentrO ist das „Legoland ® Discovery Centre“, das sicherlich vor allem Familien mit Kindern ansprechen dürfte. Auch hier gibt es einige spannende Fahrgeschäfte sowie atemberaubende, detailgetreue Landschaften, die aus den bunten Steinen gebaut wurden. Kulturell geht es dann im „Stage Metronom Theater“ weiter, in dem unter anderem auch bekannte Musicals aufgeführt werden. Das Theater gehört ebenfalls zum weitläufigen CentrO-Gelände und besitzt ein ganz zauberhaftes Flair.

Gasometer in Oberhausen

Gasometer in Oberhausen ©TK

Interessante und sinnvolle Serviceangebote

Als beliebter Treffpunkt zahlloser Oberhausener Bürger und auswärtiger Besucher bietet das CentrO mehrere praktische Serviceangebote, die den Aufenthalt zu einem besonders komfortablen Erlebnis machen. Neben den zahlreichen EC-Automaten, Briefkästen, öffentlichen Fernsprechern und Baby-Wickelräumen gibt es beispielsweise auch eine Apotheke und eine Erste-Hilfe-Station. Außerdem stehen am Informationsschalter geschulte Mitarbeiter für Fragen aller Art zur Verfügung. Dort sind auch die beliebten Geschenkkarten erhältlich. Diese Karte ist in allen CentrO-Läden mit EC-Karten-Akzeptanz einlösbar. Zudem bietet das CentrO einen kostenlosen Kinderwagen- und Rollstuhlverleih, ein Kirchenzentrum und selbstverständlich praktische Schließfächer. Sicherheit wird natürlich im gesamten Zentrum großgeschrieben: Dafür sorgen nicht nur die Mitarbeiter vom Sicherheitsdienst, sondern auch die Videokameras, die eine sorgfältige Überwachung garantieren. Eltern müssen auch keine Angst haben, dass der Nachwuchs vor lauter Begeisterung im CentrO verlorengehen könnte: Ein Kindersuchservice steht Mama und Papa hilfreich zur Seite. Wer übrigens immer mit allen Neuigkeiten und Informationen rund um das CentrO versorgt werden möchte, sollte sich die neue kostenlose Smartphone-App auf sein Mobiltelefon laden. Neben tollen Angeboten und Trends bietet die App übrigens auch reizvolle Gewinnspiele und Rabattcoupons.

Abwechslungsreiche Veranstaltungen zu jeder Jahreszeit

Das CentrO Oberhausen ist nicht zuletzt auch für seine interessanten Veranstaltungen bekannt geworden. Ob Modenshow, Live-Konzerte internationaler Stars und Künstler oder kunterbuntes Kinderfest: Im CentrO ist immer etwas los. Für Furore sorgte beispielsweise die Ausstellung des weltbekannten Pop-Art-Künstlers James Rizzi, der im Jahre 2010 mehr als 400 Werke im CentrO präsentierte … für Besucher völlig kostenlos und frei zugänglich. Auch der alljährliche Weihnachtsmarkt im Center erfreut sich wegen seiner stimmungsvollen Atmosphäre und der wunderschönen Dekoration großer Beliebtheit.

Wissenswertes und Anfahrt

Hunde sind im CentrO leider nicht erlaubt, wobei Blindenhunde von dieser Regelung selbstverständlich ausgeschlossen sind. Außerdem ist das komplette Zentrum schon seit September 2007 eine rauchfreie Zone. Wer Lust hat, selbst einmal im Center aktiv zu sein, findet im Erdgeschoss in der Nähe der Schließfächer eine eigene Jobbörse, in der ausschließlich interne Jobs angeboten werden.
Über die Autobahn 42 ist das CentrO Oberhausen schnell und bequem zu erreichen, denn es besteht ein direkter Autobahnanschluss. Weitere Anschlüsse befinden sich in einem Radius von nur drei Kilometern.

Top Artikel in Deutschland